Einzelausstellungen

Alfonso Hüppi

(Auswahl)

1960 bis 1969

 

1964
Galerie Parnass, Wuppertal
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

1965
Galleria il canale, Venedig (Italien)

1966
Galerie Gunar, Düsseldorf

1967
Badischer Kunstverein, Karlsruhe
Galerie Felix Handschin, Basel (Schweiz)

1968
Galerie Cornels, Baden-Baden

1969
Galerie im Centre, Göttingen
ubu e.V., Karlsruhe
Galerie Das Weisse Haus, Baden-Baden

1970 bis 1979

 

1970
Galerie Schmela, Düsseldorf
Galerie Felix Handschin, Basel (Schweiz)
Galerie Drei, Waldshut

1971
Museum Folkwang, Essen
Galerie Denise René und Hans Mayer, Düsseldorf
Goethe Institut, Kairo (Ägypten)
Galerie Dröscher, Hamburg
Die kleine Galerie, Offenburg
Galerie Defet, Nürnberg
Galerie 2, Stuttgart

1972
Galerie E. Klein, Bonn
Galerie Bernard, Solothurn (Schweiz)
Galerie Cornels, Baden-Baden

1973
Kunsthalle Bern (Schweiz)

1974
Kunsthalle Basel (Schweiz)
Schloss Morsbroich, Städtisches Museum Leverkusen
Museum der Stadt Ulm
Galerie Krebs, Bern (Schweiz)
Griffelkunst-Vereinigung Hamburg

1975
Galerie Wertheim, Berlin
Galerie E. Klein, Bonn
Südwest Galerie, Karlsruhe
Stadttheater Remscheid

1976
Galerie Renée Ziegler, Zürich (Schweiz)
Galerie Handschin, Basel (Schweiz)
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)

1977
Galerie Müller-Vogt, Oberhausen

1978
Galerie Jürgen Schweinebraden, Berlin
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden (Retrospektive der Zeichnung)
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)
Galerie Räber, Luzern (Schweiz)

1979
Kunstmuseum Winterthur (Schweiz)
Kunstmuseum Solothurn (Schweiz)
Städtische Galerie, Ravensburg

1980 bis 1989

 

1980
Institut für Moderne Kunst, Nürnberg
Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
Bündner Kunstmuseum Chur (Schweiz)
Galerie Jürgen Ahrens, Koblenz
Badischer Kunstverein, Karlsruhe
Südwest Galerie, Karlsruhe

1981
Augustinermuseum, Schwarzes Kloster, Freiburg im Breisgau
Galerie Schmela, Düsseldorf
Kunstmuseum Bern (Schweiz)
Institut für Moderne Kunst, Nürnberg
BP-Aktiengesellschaft, Clubhausgalerie, Hamburg

1982
Galerie Anton Meyer, Genf (Schweiz)
Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden
Galerie von Loeper, Hamburg
Städtische Galerie, Sursee (Schweiz)

1983
Forum Kunst, Rottweil
Galerie Felix Handschin, Basel (Schweiz)
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)
Galerie Senatore, Stuttgart

1984
Städtische Galerie, Viersen
Galerie Die Treppe, Krefeld
Galerie Lüpfert, Isernhagen

1985
Galleria Henze, Campione d‘Italia (Italien)
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)

1986
Galerie Littmann, Basel (Schweiz)
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)

1987
Kunstverein Impulse e.V. Hamburg

1988
Galerie Krohn, Badenweiler
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz) 
Galleria Henze, Campione d’Italia (Italien)

1989
Altes Dampfbad Baden-Baden: Preis der Stadt Baden-Baden

1990 bis 1999

 

1990
Städtische Galerie Göppingen
Galerie Raymond Bollag, Zürich (Schweiz)
Galerie Hans Mayer, Düsseldorf
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)
Galerie Blau, Seeheim-Jugenheim

1991
Museum am Ostwall, Dortmund
Galerie Littmann, Basel (Schweiz)
Freundeskreis Wilhelmshöhe, Ettlingen
Galerie der Hypo-Bank, Baden-Baden
A.C.R. Galerie, Eltville-Wilhelmshöhe

1992
Städtische Galerie Quakenbrück
Galerie Raymond Bollag, Zürich (Schweiz)

1993
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz)
Akademie der Künste, Berlin

1994
Verein für Originalradierung, München
Städtische Galerie Rastatt
Städtische Galerie Viersen

1995
Galerie Raymond Bollag, Zürich (Schweiz)
Galerie Susanne Kulli, Bern (Schweiz)

1996
Museum für Neue Kunst, Freiburg im Breisgau
Südwestfunk Foyer, Freiburg im Breisgau
SWF 3sat galerie, Baden-Baden

1997
Hans Thoma-Museum, Bernau
Galerie Medici, Solothurn (Schweiz)
Kunstmuseum Solothurn (Schweiz)

1998
Kammermuseum Jägersberg, Baden-Baden
Galerie Hans Mayer, Düsseldorf

1999
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz)
Galerie Doris Wullkopf, Lindau
Kammermuseum Jägersberg, Baden-Baden

2000 bis 2009

 

2000
Städtische Galerie, Ravensburg

2002
Staatliche Kunsthalle, Baden-Baden
Galerie Werner Klein, Köln
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz)
Akademie der Künste, Berlin, Ausstellungsreihe Sehen + Denken 17, >da capo<

2003
Akademie der Künste, Berlin, Ausstellungsreihe Sehen + Denken 17, >da capo<
Galerie e.V., Pforzheim

2004
Galerie Romano Guardini, Berlin
Kunstverein Augsburg e.V., Holbein-Haus Augsburg

2005
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz)
Galerie Brandstätter, Baden-Baden
Fondazione Museo Moesano, Grono (Schweiz)

2006
Daelim Contemporary Art Museum, Seoul (Südkorea)
Australian National University Art Gallery, Canberra (Australien)
National Europe Center ANU, Canberra (Australien)
RMIT University School of Art, Melbourne (Australien)
Kudos Gallery University of New South Wales, Sydney (Australien)
Kunsthaus Grenchen (Schweiz)

2007
Museum Goch
Conny Dietzschold Gallery, Sydney (Australien)
Deutsch-Französisches Kunst Forum d’Art Franco-Allemand, Vaudrémont
Galerie da entlang, Dortmund
Akademie der Künste, Berlin; Neues Museum Berlin
Staatliches Museum für Kunst und Design, Rubin
Institut für moderne Kunst, Nürnberg

2008
Kunstraum Medici, Solothurn (Schweiz)

2010 bis 2019

 

2010
Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/ Bern (Schweiz)
Beck & Eggeling (international fine art), Düsseldorf
Haus der Modernen Kunst, Staufen-Grunern

2012
Kunstverein Paderborn, Paderborn
Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg
Alfonso Hüppi, Thaddäus Hüppi, Kunstverein Offenburg-Mittelbaden
Sankturbahnhof, Sursee

2013
Kunstverein, Marburg

2014
Zeichnungen und Aquarelle - Hafis. Der Diwan, Kunsthalle Göppingen, Schloss Filseck
Galerie Reinhold Maas, Reutlingen

2015
Museum Goch
Schauraum multipleart , Zürich (Schweiz)
Verein für Original-Radierung München
Alfonso Hüppi. Nicola Stäglich, Haus der Modernen Kunst, Staufen-Grunern

2016
Galerie Reinhold Maas, Reutlingen
da capo, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf

2017
Werke von Alfonso Hüppi, Kunsthaus Rehau

2018
Werke von Alfonso Hüppi, 2-Raum Museum Art. Plus, Donaueschingen
Grafik, Galerie Reinhold Maas, Reutlingen

2020 bis Heute

2020

Gouachen, Zeichnungen und Collagen, Galerie Reinhold Maas, Reutlingen

Alfonso Hüppi, Unterwegs, Kunstverein Würzburg, 22.03 – 22.04.2020

Alfonso Hüppi, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf, 26.06. – 29.08.2020